WOHNEN IN BERLIN

Leben und Wohnen am Puls der Zeit: Wohneigentum Berlin kaufen

Für die einen ist es selbstverständlich, in Berlin, der größten Stadt Deutschlands, zu wohnen und für andere ist die Metropole ein ständiger Sehnsuchtsort. Kaum eine andere Großstadt war so vielen Veränderungen unterworfen wie Berlin, glanzvolle Epochen wechselten mit dunklen. Aber zu jeder Zeit zog und zieht es Menschen von überall hierher, ob zum Leben oder nur für einen Besuch.

Es ist Berlins Lebendigkeit und Vielfältigkeit, die die Menschen in die Stadt zieht: ob kulturell oder kulinarisch, ob bei Tag oder Nacht. Die Hauptstadt Deutschlands hat für jedermanns Geschmack etwas zu bieten. Jeder der zwölf Berliner Bezirke hat seinen spezifischen Charakter und wird von unterschiedlichen Altersklassen bevorzugt. So ziehen Studenten und junge Jobstarter eher in die beliebten Innenstadtviertel wie Kreuzberg. Dagegen suchen sich junge Familien entweder den Prenzlauer Berg als favorisierten Bezirk aus, oder es zieht sie in die grünen Randlagen.

Berlin gilt als grünste Metropole Europas. Dies ist naheliegend bei über 30 Prozent Parkanlagen und Grünflächen. So laden 2.500 Grün- und Erholungsanlagen dazu ein, dem hektischen Stadtalltag für einige Momente zu entfliehen. Zusätzlich sorgen unzählige Seen und Wasserstraßen in und um Berlin für hohe städtische Lebensqualität. Ergänzt wird dieser Bonus um ein unerschöpfliches Netz an Museen und Galerien sowie Theatern und Kinos. Ob Groß oder Klein – hier kommt jeder auf seine Kosten und besonders in den Sommermonaten laden Open-Air-Veranstaltungen und Festivals auf Plätze und Straßen ein, bei denen man das besondere Lebensgefühl der Stadt spürt und nicht mehr von hier weg möchte.

Wohnen in Berlin: Lebendig, international, modern

So vielfältig die Bewohner Berlins sind, so verschieden sind auch die zwölf Bezirke der Stadt. Ob im grünen und bürgerlichen Steglitz-Zehlendorf, im bunten und kreativen Friedrichshain-Kreuzberg oder im historischen und repräsentativen Berlin-Mitte, hier findet jeder das Viertel nach seinem Geschmack.

Die Kultur- und Kreativwirtschaft gehört neben dem Tourismus zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen. Darüber hinaus bestimmen Biotechnologie und pharmazeutische Industrie sowie IT- und Kommunikationstechnologie die Wirtschaftsleistung Berlins. Als renommierter Universitäts- und Forschungsstandort zieht die Stadt immer mehr Fachkräfte in die Region.

Der nicht endende Zuzug nach Berlin, der wirtschaftliche Aufschwung der Stadt mit einer ständig sinkenden Arbeitslosenquote und eine sehr gute Verkehrsinfrastruktur bestimmen auch den Wohnungsmarkt und sorgen für eine ständig hohe Nachfrage an Wohnraum, besonders in den begehrten Innenstadtlagen. Der kräftige Anstieg der durchschnittlichen Angebotspreise pro Quadratmeter bei Wohnungen ist mehr als naheliegend – im Mittelwert stieg er im letzten Jahr um 9,6 Prozent. Das Wohnen in Berlin ist noch vergleichsweise günstig, auch wenn das Niveau der Miet- und Kaufpreise beginnt, sich an andere europäische Metropolen anzupassen.

Wer in dieser beliebten Stadt eine Eigentumswohnung erwerben möchte, schafft sich eine wertbeständige und nachhaltige Investition in die Zukunft. Profitieren auch Sie von der Dynamik dieser begehrten Stadt.

Unser Film der Kauf einer Eigentumswohnung bei Accentro
Unser Film der Kauf einer Eigentumswohnung bei Accentro
Immobiliennewsletter
Immobiliennewsletter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand & erhalten Sie die aktuellen Immobilieninformationen per E-Mail.

https://www.accentro.de/newsletter/